Home
Wir über uns
Unser Vereinsleben
Kontakt


 

 

   

 

 

 

 

 

Aufgrund der neuen Datenschutzverordnung werden keine neuen Bilder auf unserer Website eingestellt!

 

 

 

  

 

Keimzelle des Vereins waren tatkräftige Mitglieder einer "Feierabendbrigade", die schon vor 1989 in Ihrer Freizeit an der Realisierung verschiedener Bauobjekte in Eisfeld mitwirkten. Als Beispiele seien Restaurierungsarbeiten an der Eisfelder Schlossmauer, massgebliche Arbeiten an einer Kindereinrichtung im Ortsteil Steudach sowie die komplette Errichtung einer Kaufhalle genannt.

Da gemeinsames Arbeiten auch in der Freizeit privat zusammenschweisst, wurde die Idee einer Vereinsgründung am Männertag 1991 geboren.

Etliche Vorschläge für den künftigen Vereinsnamen wurden diskutiert, bis wir uns auf den Namen "Asfaller Hammelsäck" einigten.

Was ist die historische Wurzel dieser ungewöhnlichen Bezeichnung, die auch als Spitzname für die Eisfelder gebraucht wird...

 

 
 

Die Erklärung ist einfach; der Hammelsack ist eine, früher aus Schafwolle gestrickte, Kopfbedeckung und Bestandteil der alten Eisfelder Tracht.

Nach den zu überwindenden bürokratischen Hürden durften wir uns im November 1992 endlich als "Asfaller Hammelsäck e.V." fühlen.

Basis unserer Vereinstätigkeit ist die Wiederbelebung und Pflege lokalen historischen Brauchtums.

An der Wiederauferstehung des vor 1989 nicht mehr durchgeführten "Kuhschwanzfestes" hatte der Verein massgeblichen Anteil !

Dieses Ereignis, das sich mittlerweile zu einem der grössten Volksfeste Südthüringens gemausert hat, findet an den Pfingstfeiertagen statt.

Höhepunkt ist der traditionelle Festumzug am Dienstag, dem dritten Pfingsfeiertag der Eisfelder!

 

 
 

   

Auch früher hatte Eisfeld schon mit Finanzproblemen 

 

zu kämpfen: ob das hilft ...

 

 

 

 

 Die Eisfelder Postkutsche etwa 1950 in Veilsdorf!

 

 

 1992 wurde durch einige Vereinsmitglieder die total verrottete

historische Postkutsche im Bauhof der Stadt entdeckt.

In mühseliger, monatelanger Kleinarbeit wurde dieses Gefährt restauriert!

 

 

   


 


 


 

 

 

 

 

 

 

 

hammelsack@web.de